klara niklas

© klara niklas

schreibt seit vielen jahren, lebt, ist grafikerin, hat unbekannte asiatische wurzeln und heißt eigentlich ganz anders. oberpfälzerin.

1986 atonale klänge (mit andrea binapfl)

1993 nordstadtblues – ein epos auf die epoche der sehnsucht
(mit bildern von wolfgang skodd)

1990-1997 kindergeschichten (madame schummli; onkel mickey und tante barbie; mama, ich geb‘ deinem chef mein ganzes geld; hallo, tante ulla uvm.)

2005 postkartenserie „life happens“

2009 autorenkollektiv prof. phil. badoshka notgroschen
„dr. traugott, der arzt, der auf die frauen vertraut“

2018 schreibt für „frisches ufo vor der stadt“ http://www.frisches-ufo.de/

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „klara niklas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s